Lagebeurteilung Coronavirus Ponyhof

Corona stand 15.01.2021

 

Liebe Reitschüler, liebe Eltern

 

Der Bundesrat hat wegen der höheren Ansteckungsgefahr des mutierten Virus die Massnahmen verschärft.

Für die Reitbetriebe gelten zum Glück weiterhin die Massnahmen vom 14. Dezember 2020.

Wir wollen der Situation Rechnung tragen in dem wir in unserem geltenden Schutzkonzept Zuschauer nicht mehr zulassen und so den Personenverkehr auf dem Ponyhof möglichst tief halten.

 

Reiten ab Montag 18. Januar 2021:
Wir können den Reitunterricht weiterführen, müssen aber folgendes unbedingt beachten!

1.) Gruppengrösse

Ab 16jährig 5er-Gruppen (wenn Halle in der Mitte abgetrennt 2×5 möglich)

Bis 16jährig keine Beschränkung

 

2.) Personenverkehr tief halten

Zuschauer sind bis auf weiteres nicht zugelassen

Gruppen nicht mischen

Reitschüler/innen kommen pünktlich auf ihre Lektion und verlassen den Ponyhof unmittelbar nach ihrer Reitstunde

 

3.) Hygienemassnahmen

Vor und nach dem Unterricht Hände gründlich mit Seife waschenMaskenpflicht in allen Innenräume und wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann.

Bei Symptomen abmelden und zu Hause bleiben

Abstand von mindestens 1,5m einhalten

 

3.) Nachholen
auch Vorholen ist möglich
Bei rechtzeitigem Abmelden (min. 24h vorher) kann fürs Nachholen innerhalb von 10 Tagen gefragt werden. Wir sind bemüht das Nachholen zu ermöglichen. Sollte es uns nicht möglich sein, verfällt der Anspruch wie bisher. Sollten Reitschüler wegen Quarantäne/Krankheit mehrere Reitstunden nicht besuchen können, bitten wir Sie um Verständnis, dass diese mindestens zum Teil verfallen können.

 

Wir danken Ihnen allen für Ihre Unterstützung und ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüssen

Iris Vogel, Astrid und Urs Schneider
und das ganze Team vom Ponyhof

Kontaktiert uns!

Wir sind jetzt nicht in der Nähe. Du kannst uns jedoch eine E-Mail senden und wir melden uns umgehend bei dir.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0