Pony Mounted Games - mehr als ein Sport - eine Leidenschaft

Mounted Games (französisch Pony Games), sind Staffetten-Rennen und etwas vom Spannensten, das der Reitsport Kindern, Jugendlichen und Ponys zu bieten hat. Es geht um Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Zusammenspiel von Reiter und Pony. Bis zu 8 5-er Teams treten auf parallelen Bahnen gleichzeitig an.

Mounted Games sind spannend und spektakulär auch für die Zuschauer - nichts für schwache Nerven.

Damit Pony Games in der Deutschschweiz Fuss fassen können, haben sich Eltern und Spieler von den beiden Clubs aus Inwil (Sara Forster) und Bätterkinden (Urs Schneider) etwas einfallen lassen. 2015 haben wir einen Verein gegründet mit dem Ziel im Raum Bern-Zürich Paires (2er Teams) Wettkämpfe durchzuführen. Diese Turniere sind offen für neue Spieler aus der ganzen Schweiz und der Final findet in Avenches im Rahmes des Equus Helveticus am Bettag statt!

Wir vermitteln gerne engagierte, routinierte Spielerinnen als Trainer für neue SpielerInnen, melden Sie sich bitte per Mail (ponyhof(at)ponys.ch).

Wir trainieren während der Schulzeit immer am Donnerstag 18-21 Uhr und Freitags von 18-21 Uhr. Besucher sind herzlich willkommen.

Wer mit einem Pony vom Ponyhof Ponygames Turniere spielt, muss zusätzlich wöchentlich in einer Gruppen-Reitstunde mitreiten.

Artikel Tierwelt (Ponygames) 24. Dezember 2014

Unser Team BlueRush Schweizermeister 2012

Peter Dale über Pony Mounted Games

März 2013 Schweizer Team in New Zealand

Florence mit Zambo beim PG Training